Festes Shampoo zur Reinigung von Afro Haaren und trockenen Locken mit BIO Brokkolisamenöl

€9,50
(€17,27 / 100g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
3-5 Tage Lieferzeit

Festes Shampoo mit BIO Brokkolisamenöl: Pflegt und stärkt trockene Locken und Afro Haare ohne sie zu beschweren. Das feste Shampoo sorgt für Glanz und verbessert die Kämmbarkeit - Low-Poo & Curly Girl Method Safe - 

Unser festes Shampoo für Locken mit BIO Brokkolisamenöl und BIO Moringaöl ist für welliges, lockiges, sowie trockenes Haar und Afro Haare geeignet. Die im BIO Moringaöl enthaltenen Vitamine A, B, E sowie Aminosäuren pflegen die Kopfhaut optimal und lassen Deine Locken glänzen. Jetzt gehören feuchtigkeitsarme Locken der Vergangenheit an.

Zugesetzt mit BIO Babassuöl, BIO Aloe Vera und BIO Sheabutter spendet unser festes Shampoo Deinen Locken viel Feuchtigkeit. Das enthaltene BIO Brokkolisamenöl macht Deine durstige Mähne geschmeidig, weich und verbessert die Kämmbarkeit. Trockene sowie brüchige Afro Haare und Locken werden durch die Kraft der Pflegestoffe sanft gezähmt.

Mit unserem festen Shampoo werden trockene Locken, sonnengeschädigtes Haar gereinigt, repariert und gestärkt sowie vor freien Radikalen geschützt. Es ist das erste nachhaltige feste Shampoo für Afro Haare hergestellt in Deutschland.

Es ist keine Haarseife. Es ist stabil bei hartem Wasser (wichtig wenn Du Probleme mit einer Haarseife hast).

Du bekommst ein Shampoo Bar mit mildem Tensid und hochwertigen Inhaltsstoffen. Unser festes Shampoo kann auch als Low-Poo Shampoo für Deine Lockenpflege sowie Afrohaar Pflege eingesetzt werden.

Veganes festes Shampoo zur Reinigung von Locken und Afro Haaren mit BIO Brokkolisamenöl

Die Lösung für
→ Lockiges oder zu Spliss neigendes Haar
→ Trockene Locken sowie juckende Kopfhaut
→ Sonnengeschädigtes Haar
→ Feuchtigkeitsarme Locken
→ Brüchige Afro Haare Pflege

Inhalt
Menge: 55g (Frischgewicht)
Verpackung: Graspapier

Vorteile
✓ 100 % hochwertige Bio Pflanzenöle
✓ Je nach Anwendung ersetzt 2 Flaschen Flüssigshampoo
✓ Je nach Haarpracht bis zu 3 Monate verwendbar
✓ Auch für den Körper geeignet
✓ Vegan & Natürlich 
✓ Nachhaltige Verpackung
✓ Biologisch abbaubar
✓ Sehr mild und ergiebig
✓ Naturkosmetik für Afro Haare und Locken

Siegel:
PETA Cruelty-Free and Vegan

Du kannst das feste Shampoo in der Hand aufschäumen oder direkt auf dem Kopf mit kreisenden Bewegungen zum Schäumen bringen. Nun massierst Du den Schaum gründlich, aber sanft in die Kopfhaut ein und lässt das feste Shampoo ein wenig einwirken. Danach spülst Du den Schaum aus. Die Haarlängen werden automatisch gereinigt. Fertig!

Deine Locken sowie Afro Haare sind schön gepflegt und leicht kämmbar. Das feste Shampoo sollte nach der Anwendung zum Trocknen gut gelagert werden. Hierfür eignet sich auch unser Luffaschwamm. Diesen erhältst Du in unserem Onlineshop.

Sodium Cocoyl Isethionate, Kaolin, Zea Mays Starch, Orbignya Oleifera Seed Oil*, Aqua, Butyrospermum Parkii Butter*, Brassica Oleracea Italica Seed Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Citrus Aurantium Peel Oil Expressed*, Limonene**, Tartaric Acid, Moringa Oleifera Seed Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Powder*

* aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus ätherischem Öl

Inhaltsstoffe:
Mildes Tensid, Tonerde, Maisstärke, BIO Babassuöl, Aqua, BIO Sheabutter, BIO Brokkolisamenöl, BIO Jojobaöl, BIO Orangenöl, Limonene, Weinsäure, BIO Moringasamenöl, BIO Aloe Vera Pulver

Gewicht: 50g
Leichte Schwankungen hinsichtlich der Farbe und auch des Gewichtes können vorkommen. Unser festes Shampoo wird in reiner Handarbeit hergestellt.

Aufbewahrung:
Nach der Anwendung unbedingt Trocken lagern

Customer Reviews

Based on 376 reviews
93%
(349)
5%
(17)
1%
(4)
1%
(5)
0%
(1)
S
Simone (Roth, DE)
Die Haare fassen sich danach total weich an

Ich mag es sehr gerne,weil es gut riecht und die Haare richtig weich macht.

G
Gabriele (Hamburg, DE)
Empfehlenswert bei Naturkrause

Bereits bei der ersten Haarwäsche merkte ich eine positive Veränderung meiner Locken. Sie waren nicht mehr so kruselig und widerspenstig wie sonst. Das Shampoo tut meiner Naturkrause sehr gut und ich freue mich, ein festes Shampoo auch für meine Haare gefunden zu haben. Sehr empfehlenswert!

J
Julia (Rostock, DE)
Es schäumt!!!

Ich hab einige feste Shampoos probiert und keines schäumt so gut wie dieses! Ich hab dickes Haar und mit diesem Shampoo wird wirklich alles sauber. Ich duftet nicht stark, was ich persönlich sehr gerne mag. Absolute Empfehlung!

S
Silke (Frankfurt am Main, DE)
Gutes Produkt

Einfache Anwendung. Gut auszuspülen. Duft OK, könnte für den Sommer frischer sein. Spülung top, Zitronen Duft super! Gute Kämmbarkeit bei Naturlocken, kein Beschweren. Kein Plastik! Super

C
C.F. (Cologne, DE)
Balance für Haar und Kopfhaut - Das erste feste Shampoo, dass ich nachgekauft habe

"Ahhh hast du schöne Locken! Hätte ich auch gerne, das ist so unkompliziert mit dem Styling!"
Jaja, denke ich mir, und lächle milde. Einfaches Styling. Unkompliziert. Genau.
Nicht.
Versteht mich nicht falsch, nach jahrelangem Glätten und Föhnen über der Rundbürste, trage ich jetzt seit über fünf Jahren meine natürlichen Locken, und ich LIEBE es!
Während ich mich also über die Zeit in meine natürliche Haarstuktur verliebt habe, bin ich wahnsinnig ob der richtigen Pflege geworden. Vorallem seit sie mittlerweile dank richtiger Pflege auch wieder ganz schön lang sind, werden sie immer komplizierter und aufwendiger. Das gestresste Rechnen, wann man welches Event hat und wie man seine Waschtage legt, kennen sicher einige. Und mein zweifelnder Blick, wenn ich auf vier verschiedene Flaschen Haarprodukte geguckt habe, um für ein paar Tage zu verreisen, wird den meisten auch nicht fremd sein.
Das ist aber ziemlich unpraktisch, schwer, aufwendig und platzintensiv im Gepäck.
Vor einigen Jahren dachte ich, aha, Haarseife, die Lösung!
Nach mehreren intensiven Versuchen mit Haarseifen habe ich es aufgegeben, weder meine Kopfhaut noch das harte Wasser waren zuträglich. Saure Rinse hin oder her.
Irgendwann kamen dann zunehmend feste Shampoos auf den Markt.
Die ersten waren nicht so dolle, und bis mal ein Naturkosmetik-Produkt auf dem Markt war, hat es gedauert.
Ich hab vermutlich fast alle probiert. NK und vegan, bis konventionellere Varianten.
Auch die Besten dieser Versuche blieben nur die Notlösung für unterwegs, und ganz ehrlich, wer will schon noch zauseliger Aussehen, gerade wenn man unterwegs weniger Zeit und Möglichkeiten für's Styling hat, und meistens eher besonders gut aussehen will?

Aber selbst flüssige Shampoos haben nie komplett geboten was ich brauchte. Schlussendlich blieb ich bei zwei drei teuren Shampoos aus der Apotheke bzw dem Fachhandel und Curly Brands, um trotzdem nie richtig zufrieden zu sein.

Omaka war ein zufälliger Tip, und der Kauf mehr eine Hoffnung auf eine Platzsparende Notfallösung für meine vielen Dienstreisen und Unternehmungen.

Nach einem Dreivierteljahr Testung habe ich heute einen Haken in meiner Dusche angebracht, um den Omaka Produkten in ihren Seifensäckchen einen festen Platz zu geben.
Denn meine "Notlösung" für unterwegs ist mein Standart, auch für Zuhause geworden.

Meine Haare sind oft in den Längen trocken, und seit sie recht lang sind, Knoten sie auch mit Vergnügen. Meine Kopfhaut neigt dazu sich bei zu aggressiven oder einfsch auch nur gut reinigenden Shampoos trocken anzufühlen, zu jucken und dann nach ca 2 spätestens drei Tagen von Fluffigen Haaren zu Strähnigem zu werden, indem sie sehr schnell nachfetten um auszugleichen und sehen dann greasy aus.
Bei milden oder Pflegenden Shampoos blieb of ein Film auf der Kopfhaut und/oder dem Haar, der NOCH mehr gejuckt hat.
Dafür sahen die Haaren nur die ersten Stunden shiny gespflegt aus (wenn überhaupt), und nach kurzer Zeit saßen die natürlichen körpereigenen Öle auf diesem Film und haben was? Ja genau, fettig ausgesehen.
Wenige flüssige Shampoos erwiesen sich als okay.

Omaka habe ich zum ersten Mal auf einer Campingfreizeit am Meer mitgehabt. Das bedeutet: viel Sonne, täglich Salzwasser, Sonnenhüte, Schlafsack, oft Zopf oder Dutt, kein eigenes Bad, und da Kinder irgendwie anscheinend keinen Schlaf brauchen, wenig Zeit in der Dusche. Achja, und behrenztes Gepäck für zwei Wochen!
Weil ich manchmal besonders bescheuert bin, habe ich sie eine Woche vorher auch noch leicht blondiert.
Ich dachte, ich kann die Haare danach abschneiden.

Mit dem Shampoo von Omaka ließen sich die haare schon halb ohne Conditioner entwirren, und seitdem ist meine Kopfhaut so ausgeglichen wie Buddha persönlich nach drei Yoga Sessions. Super gereinigt, trotzdem nicht ausgetrocknet, gepflegt und nicht fettig.

Seitdem ich Shampoo und Conditioner benutze, ist Leinsamengel oft alles was ich brauche, und trotz naked Curls bekomme ich mega viele Komplimente.
Und zum ersten mal wäre ich fast soweit zuzustimmen, dass Locken unkompliziert sind und ja viel weniger Arbeit machen.
Aber nur fast ;)

Dazu passt:

ZULETZT ANGESEHENE PRODUKTE